¡El tango te espera!
Joaquín Amenábar
13. - 15. März 2020

präventiv verschoben auf 12.-14.03.2021

Die Workshops sind auch ohne Partner buchbar!

Hadern oder handeln? 

Nach dem wunderschönen Dinner Tango am 22.2. war unsere Vorfreude

auf das hochkarätige Wochenende mit Joaquín Amenábar riesengroß.

Tanzen ist träumen mit den Füssen.

Räume zum Träumen schaffen, ist das Credo von tango&more.

Die Anmeldungen für das 2. Märzwochenende kommen nicht nur aus Baden,

Elsass und der Schweiz, sondern auch aus Norditalien, Südfrankreich und Österreich.

Die geballten Risikofaktoren für eine Ansteckung mit Coronaviren durch einen

überregionalen Teilnehmerkreis, gepaart mit der grössten körperlichen Nähe, die unseren Tango ausmacht, haben uns beschäftigt.

Trotz verbindlich gebuchter Säle wollen wir der Versuchung widerstehen, EUCH in Versuchung zu führen, entweder einen der spannendsten Tango-Lehrer der Welt zu verpassen

oder eure Gesundheit zu gefährden.

Deshalb hat das tango&more-Team einstimmig beschlossen,

die kommenden Tango-Highlights zu verschieben.

Wir kommen mit den neuen Terminen schnellstens auf euch zu.

Die Kosten der bereits bezahlten Karten werden selbstverständlich umgehend zurückerstattet.